Home
Über
Coaching
Einzelcoaching
Gründe und Anliegen
Wie läuft es ab?
Zielgruppe
Teamcoaching
Training
Mediation
Links
Kontakt
So finden Sie mich
Impressum
Datenschutz
Sitemap

 

Der Ablauf eines Coachings ist unabhängig vom Anliegen immer gleich. 

  1. Das Vorgespräch

    Diese Stunde nehmen wir uns Zeit, um uns kennen zu lernen, das Anliegen zu klären und zu sehen, ob "die Chemie zwischen uns" stimmt.

    Wir arbeiten heraus, welche Ziele Sie mit dem Coaching erreichen wollen, wir stecken Erwartungshaltungen ab und verständigen uns über mögliche Methoden und Abläufe.

    Am Ende des Vorgespräches erhalten Sie einen Mustercoachingvertrag, den Sie in Ruhe studieren können.

    Bei Interesse melden Sie sich, um einen Starttermin für Ihren Coachingprozeß zu vereinbaren.

  1. Der Coachingprozeß 


Wenn wir uns das nächste Mal sehen, steht als erstes (ganz kurz) eine Formalie an: Zunächst muss der Coachingvertrag für Sie geschlossen werden.

Die Dauer unserer Zusammenarbeit und auch der zeitliche Abstand zwischen den Sitzungen ist ganz individuell von Ihrem Anliegen abhängig und wird auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Auch hierbei ist es mir wichtig, auf Ihre aktuelle Situation einzugehen.


Die Frage, wie lange ein Coachingprozeß üblicherweise dauert, lässt sich ebenfalls nicht global beantworten. Erfahrungsgemäß  (und vom Anliegen  abhängig) dauert  ein  Coachingprozeß  zwischen 3 und 10 Sitzungen. 
Sie können unsere Zusammenarbeit aber jederzeit beenden, wenn Sie meinen, Ihr Ziel erreicht zu haben. 

Eine Coachingsitzung dauert 120 Minuten.

 Gern beantworte ich Ihre Fragen.

                                                         Sprechen Sie mich an, ich höre Ihnen zu.

BKO Beratung Kommunikation Organisation | info@bko-kreyer.de / 0173 294 48 37